Menü

 

Was ist Primolypia?

Einmal im Jahr findet das neue Sportevent Primolympia statt. Jeder der mitmacht, hat die Chance in vielen verschiedenen Spaßsportaufgaben Punkte zu sammeln. Ihr bekommt ein Blatt auf dem alle Stationen, die ihr absolvieren könnt, aufgelistet sind. Für jede Station habt ihr drei Versuche, wobei immer der Versuch mit der höchsten Punktzahl gewertet wird. Am Ende der Veranstaltung werden eure Punkte zusammengezählt und nach ein paar Tagen bekommt ihr eine Urkunde. Das Event findet auf dem Sportplatz in der Hansastraße statt.

Für wen ist Primolympia?

Primolympia ist nur für die Schüler der Sekundarstufe I (5.-10.Klasse). Die Schüler der 11. und 12. Klassenstufe organisieren den Ablauf und betreuen die Stände und Stationen (wie Pointhaus und Buffet).

Was ist der Sinn von Primolympia?

Ihr sucht euch einen oder mehrere Spender (z.B. eure Eltern). Ihr versucht bei den Aufgaben möglichst viele Punkte zu sammeln.Für jeden Punkt den ihr erreicht wird eine von euren Sponsoren festgelegte Summe Geld gespendet.

Wohin geht das Geld?

Ihr helft den FSJlern mit Spenden, sie sind die Organisatoren für die nicht-schulischen Veranstaltungen. Außerdem geht ein Teil des Geldes an den Förderverein.
Wollt ihr mehr über den Förderverein erfahren? Schaut hier.

Go to top